Erfolge und Leistungen PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

 

Erhebungen zeigen, dass 70 bis 80 Prozent der Suchtkranken, die regelmäßig eine
Kreuzbundgruppe besuchen, dauerhaft abstinent leben. Ein Drittel der Gruppenmitglieder
hat zuvor keine professionelle Therapie durchlaufen. Das erspart Sozialleistungsträgern
jährlich Millionenbeträge. Der Kreuzbund leistet damit einen unverzichtbaren
Beitrag zur Gesundheitsförderung, zur Rehabilitation und zur Kostendämpfung
im Gesundheitswesen. Allein die Kosten alkoholbezogener Krankheiten werden pro
Jahr auf über 20 Milliarden Euro geschätzt.

 

 

Werbung

Empfohlene Links

Jede Beratungsstelle informiert Sie gerne über Selbsthilfegruppen in Ihrer Nähe. Oder Sie wenden sich direkt an eine der folgenden Adressen.
Anonyme Alkoholiker (AA) Interessengemeinschaft e. V
Lotte-Branz-Str. 14 80939 München Tel.: 0 89/3 16 95 00 bundesweit unter (Vorwahl) + 19295
AI-Anon Familiengruppen
(speziell für Angehörige) Ernilienstr.a 45128 Essen Tel.: 02 01/77 30 07
Blaues Kreuz in der Evangelischen Kirche.
Bundesverband e. V. Julius-Vogel-Straße 44 44149 Dortmund Tel.: 0231/5864132 Fax: 0231/5864133
Blaues Kreuz in Deutschland e. V.
Freiligrathstr. 27 42289 Wuppertal Tel.: 02 02/62 00 30
Caritasverband Bielefeld e. V.
Caritasverband Bielefeld e.V. Turnerstraße 4 33602 Bielefeld Tel.: 0521 9619-0 Fax: 0521 9619-119
Der Kreuzbund DV Paderborn e.V
Geschäftsstelle Gleiwitzsstraße 285 44328 Dortmund
Guttempler in Deutschland.
Adenauerallee 45 20097 Hamburg Tel.:040/24 58 80 info@guttempler.de
Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe Bundesverband e. V.
Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe Bundesverband e. V.
Kreuzbunde e.V.
Münsterstr.25 59065 Hamm Tel.01805-5410450